TINY HOUSE

KOYE

Willkommen im Tiny House der Zukunft. Gebaut aus hochwertigen und ökologischen Materialien, wird dieses Energiesparhaus zu einem lebenslangen Begleiter. Ab jetzt ist Heimat da, wo deine Koye steht.

Verkleinern ohne
zu verzichten

Ein durchdachtes Konzept und
hochwertige Produkte lassen
Koye zum Tiny Traumhaus werden

Wir haben KOYE aus eigenen Erfahrungen und Bedürfnissen heraus entwickelt. Die hohe Qualität, das minimalistische Design und die optimierte Raumnutzung machen unser Tiny House zu einem einzigartigen Wohnerlebnis.
Next Generation
Fundamente
Wir setzen auf betonlose Fundamente von STEELROOTS®. Diese innovativen Wurzeln aus Stahl sind eine Weiterentwicklung der Schraubfundamente und können erstaunliche Lasten tragen, ohne sich zu setzen. Damit ist deine Koye besonders stabil und sicher mit der Erde verbunden, dennoch mit Hilfe eines Krans flexibel versetzbar.
  • Ultra stabil
  • Inklusive Sinkschutz
  • Flexibel versetzbar
  • TÜV befreit
  • 100% Recyclebar
Steelroots – Fundamente Evolution
KOYE Fenster
High-End Holz-
Aluminiumfenster
Robust von außen und gemütlich von innen: Die innovative Konstruktion unserer Holz-Aluminiumfenster verbindet Schönheit mit Zweckmäßigkeit.
  • Wärmedämmung durch 3-fach Komfort-Verglasung
  • Holz-Aluminum Rahmen
  • Clean Design durch integrierte Scharniere und Regenschutzschiene
  • Wirksamer Einbruchschutz durch Pilzzapfenverriegelung
  • Aus kontrolliert nachwachsendem und PEFC-zertifiziertem Holz
  • Made in Germany – Fichtelgebirge
KOYE Dach
Starker Schutz
bei jedem Wetter

Die Qualität des Daches ist ein entscheidender Faktor für die Langlebigkeit unseres Hauses. Daher kommt das bewährte PREFALZ® System zum Einsatz.

  • 40 Jahre Material- und Farbgarantie
  • Lange Lebensdauer – kann nicht rosten!
  • Nicht brennbar
  • Kein Schwermetallabtrag
  • Made in Germany / Austria
  • 100% Recyclebar
Steico Dämmung
Natürlich, Richtig
Gedämmt
Im Winter sollst du es schön warm haben und im Sommer angenehm kühl. Um das zu ermöglichen, haben wir nach der besten ökologischen Dämmung gesucht und STEICOflex gefunden. Die aus natürlichem Nadelholz bestehenden Dämmmatten verbinden Wohngesundheit mit Klimaschutz.
  • Niedrigste Wärmeleitfähigkeit aller ökologischen Dämmmatten
  • Exzellenter Hitzeschutz im Sommer
  • Besonders diffusionsoffen zum Schutz der Konstruktion
  • Ökologisch und umweltverträglich
  • Aus FSC®️ und PEFC zertifiziertem Holz
  • 100% Recyclebar
GELO Abbund
Ein Stückchen
Fichtelgebirge
Das Holzständerwerk ist die Basis unseres Tiny Houses. Hier wird das meiste Holz des Hauses verbaut. Umso wichtiger ist es uns, einen starken lokalen Partner an der Seite zu haben, der das Holz direkt aus unserer Heimat, dem Fichtelgebirge, bezieht. Kurze Wege, hohe Wertschöpfung – das finden wir super.
  • Holz aus dem Fichtelgebirge
  • Made in Germany
  • Aus FSC®️, PEFC und IPPC zertifiziertem Holz
  • 100% Recyclebar
25m²
für ein ideales Raumkonzept

Damit ein Tiny House im Alltag so richtig Spaß macht, muss es geschickt eingerichtet sein. Wir haben mit Koye ein durchdachtes Raumkonzept entwickelt, das intelligent genutzte Stufen und Podeste bietet. Statt Um- und Wegklappmöbel überraschen dich clevere Stauraum-Möglichkeiten.

Koye Floorplan

 

Fenster Lounge

3 Sitzbank-Module inkl. Stauraum und Gästebett-Funktion

 

Küche

KYCHE: 2-Meter All-In-One Miniküche – Mehr erfahren

 

 

Geräumiges Badezimmer mit Regendusche, Toilette, Waschbecken und Stauraum-Möglichkeiten

 

  SchlafzimmerGemütliche Schlafloft mit Platz für eine 180er Matratze.  

 

Jede Menge Stauraum. Keine Stufe ist ungenutzt. Unterhalb des Schlaf-Lofts findest du den "Keller".

 

 

Garderobe und der perfekte Ort für einen Staubsauger

 

Koye Modular
Modular erweiterbar

Das Leben ist im stetigen Wandel. War der Raum eben noch zu groß, ist er plötzlich zu klein. Ein Büro fürs Home Office? Ein eigenes Kinderzimmer? Wenn mehr Raum benötigt wird, kann deine Koye modular erweitert – und auch wieder verkleinert – werden. Durch Schleusen lassen sich zwei (oder mehrere) Koyen ganz einfach miteinander verbinden.

Prototyp 01 –
Die Enthüllung
Die erste Koye lebt

Den ersten Design Prototypen haben wir bei uns im Tiny House Village Mehlmeisel erbaut. Selbstverständlich steht das Haus nicht einfach so da, es wird vom KOYE Cofounder Flo (inkl. Frau & Kind) bewohnt und auf Herz und Nieren geprüft.

Und es geht weiter …
Schon bald werden wir zwei weitere Koyen auf unserem Grundstück in Mehlmeisel erbauen. Das Beste: Eines der Häuser wird als Ferienhaus vermietet. Buche bereits jetzt dein Probewohnen in der Koye: tinyhousevillage.de
KOYE im Tiny House Village
Preise

Bei den genannten Preisen handelt es sich um eine Maximal-Einschätzung. Unser Ziel ist es, noch günstiger auf den Markt zu kommen. Trage dich in unseren Newsletter ein um den Markteinführungspreis nicht zu verpassen.

Makers Edition
< 50k
  • Nutze die hochwertige Koye-Hülle und baue sie selber aus. Ganz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen.
All Inklusive
< 100k
  • Einziehen und direkt losleben. Profitiere von dem durchdachten Raumkonzept und faszinierender Schreiner-Qualität.

FAQ

Sattelhöhe: 4,5 Meter
Länge: 10,5 Meter
Tiefe: 3,50 Meter
Dachneigung: 30°

Leergewicht: etwa 6 Tonnen

Innenraum Volumen: < 75 m³
Innenraum Fläche: 25 m²

Für die 6 Fundamente (SteelRoots) müssen jeweils 1 m³ von einem Minibagger ausgehoben werden. Wenn du deine Koye an Wasser, Strom und/oder Internet anschließen willst, müssen die Leitungen gemäß unserem Fundamentplan verlegt werden.

Gefälle bis zu 2 % lassen sich mit unseren Standard Fundamenten ausgleichen. Wenn es zu einem Gefällt bis zu 1,50 m über die gesamte Hauslänge kommt, helfen unsere speziell entwickelten Fundament-Verlängerungen weiter. Darüber hinaus ist alles möglich, erfordert aber spezial Anfertigungen. 

Ein Tieflader wird deine fertig gebaute Koye vom Produktionswerk zu deiner Wunsch-Adresse transportieren. Vor Ort übernimmt dann ein Kran die Koye und setzt sie sorgsam auf die Fundamente. Natürlich übernehmen wir die gesamte Organisation für dich. 

Auf jeden Fall. Das läuft dann wie bei der Anlieferung. Die Fundamente lassen sich auch ohne Probleme mitnehmen und wiederverwenden.